210e0c46209093dce15ce7da15f01e7c
Schnell-kurs in Arduino

Kursbeschreibung:

Dieser Kurs ist ein internationaler Kurs, der im Wesentlichen auf Englisch unterrichtet wird. Er bietet das Grundkentnisse der Arduino-Programmierung mit C-Language (Abb. 1) und praktisches Training für eine breite Palette von vielseitigen Projekten. Dies wird der erste Schritt sein, der es Ihnen ermöglicht, jedes Projekt auf dieser Plattform zu implementieren. Dieser Kurs richtet sich an alle Studenten der Ingenieurwissenschaften mit unterschiedlichen Spezialisierungen.

Kursziele:

Dies würde es dem Teilnehmer ermöglichen, den Umgang mit Mikrocontrollern und das Programmieren von Schnittstellen zu externen Sensoren und Aktoren zu lernen (Abb. 2). Dies würde es den Studierenden ermöglichen, in die universitäre Forschungsumgebung integriert zu werden. Der Student würde auch an kleinen Projekten arbeiten, die das volle Verständnis der Kursinhalte widerspiegeln. Der Kurs wird mit einem abschließenden Projekt beendet, das eine Sammlung aller Ideen sein wird, die während des Kurses diskutiert werden.

Kurskomponenten:

Der Kurs wird folgende Punkte abdecken:

  • Hardware-Spezifikationen von Arduino
  • Einrichten des Betriebssystems, aller benötigten Software und anderer Komponenten
  • Basic of C Programmiersprache, Arduino IDE (Abb. 3)
  • ADC, Arduino in Verbindung mit Temperatursensoren LM35, LDR, Feuchtigkeitssensor
  • LCD, Daten schreiben und steuern
  • PWM, Arduino steuert DC-Motor, LED-Dimmer, DAC
  • Timer / Zähler, Digitaluhren mit Sieben-Segment-Anzeige, Frequenzmesser
  • USART, Arduino Kommunikation mit der seriellen Schnittstelle in PCs
  • SPI, I2C synchrone Kommunikationsprotokolle, externe RTC, SD-Karten
  • Schieberegister, LED Matrixprogrammierung, bewegte Zeichen
  • Infrarotsensor, Ultraschallsensor
  • Andere
    • arduino-mega-2560-500x500
      Abb. 1 Arduino Mega 2560
      arduino-ide-screenshot
      Abb. 2 Arduino IDE

    01

    Abb .3 Arduino Toolkit

Dauer des Kurses:

Etwa 20 Setzungen

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse in beliebigen Programmiersprachen
  • Grundkenntnisse in Elektronik
  •  Eine Menge Bereitschaft und Leidenschaft in diesen Bereichen

Kurssprache:

Englisch und Arabisch

Mitzubringen ist:

Nur einen Laptop für die praktische Arbeit

Übungsleiter:  M.Eng.  Ahmad Abdulkarim SHARIFA

Leitrer und Kursverantwortlich:  Prof. Wael ADI

Koordination: Bakri BOUSTAJI

ORT:
Institut für Datentechnik und Kommunikationsnetze(11.Etage) Zimmer (1121),
Hans-Sommer-Straße 66| 38106 Braunschweig

Nächster Termin: 

Kursgebühren: Kostenlos

ANMELDUNG FÜR INTERESSIERTE: Zur Anmeldung (Klick hier)

Bei Fragen melden Sie sich bei Bakri Boustaji,  E-Mail:  bakri.boustaji@tu-bs.de

Gefördert durch:

  • EE Department at the technical University Braunschweig
  • DABV
  • Lotto Sport Stiftung